Die Geschichte unseres Hotels

Villa Gloria Garnì verwandelt sich in SeeLE Garda Hotel

Es liegt uns sehr am Herzen, Sie an der bewegten – wenn auch jungen – Geschichte des SeeLE Garda Hotels teilhaben zu lassen.

Schon immer lassen das kristallklare Wasser, das mediterrane Mikroklima, der “Ora del Garda” (nachmittags aufkommender Wind), die nie enden wollenden Outdoor-Aktivitäten, die sonnige Küste und die Gastfreundschaft der Gegend die Gäste des Trentiner Gardasees ins Schwärmen geraten.

Seit letztem Jahr aber ist der Aufenthalt für die Gäste des rundum erneuerten SeeLE Garda Hotels noch aufregender. Für uns sind Höflichkeit und Professionalität die wichtigsten Grundsätze. Vom ersten Tag an widmen wir uns mit Leidenschaft der Kunst der Gastfreundschaft, um Ihre Ferien zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen!

Einzig für Sie – treue Gäste, Gardalovers und Liebhaber der typisch italienischen Ferien – arbeiten wir daran, uns stetig zu erneuern, um Ihnen während Ihres Aufenthalts immer wieder Neues, nur vom Feinsten bieten zu können.

Daher können Sie Folgendes im SeeLE Garda Hotel erleben:

Die Magie eines Traums: hat in den achziger Jahren zur Erstellung der Villa Gloria geführt.

Die Kraft der Herausforderung: hat im Jahr 2008 Carlo Azzolini, den aktuellen Besitzer, dazugebracht, das Hotel zu erstehen und es mit Hilfe seiner Familie grundlegend zu verändern.

Der Anspruch, immer das Beste zu geben: hat im Jahr 2009 die Familie Azzolini dazu verleitet, umfassende  Investitionen vorzunehmen. So wurde aus einem kleinen 2-Sterne-Hotel mit zwölf Zimmern ein rundum erneuertes und erweitertes 3-Sterne-Hotel.

Der Wille zu kontinuierlicher Verbesserung: konnte nicht mehr unterdrückt werden und so wurde im Jahr 2010 die gesamte Villa Gloria restauriert und erweitert. Teilweise abgerissen, wurde sie um ein weiteres Stockwerk aufgestockt und komplett erneuert, um unseren Gästen einen noch aussergewöhnlicheren Wellnessbereich (für Wohlbefinden rundum: Whirlpool, Sauna, türkisches Dampfbad, Erlebnisdusche und Ruhebereich) und eine moderne Tiefgarage bieten zu können. Und das war noch nicht alles: der Wille zur Veränderung hat auch die Zimmer “überrollt” (z.Z. 20 Zimmer, mit Balkon und Klimaanlage), den Empfang und den Frühstücksraum.

Das Bestreben, immer das Beste zu machen: für uns selbst – weil wir immer stolz auf die Ferien sein wollen, die wir unseren Gästen bieten. Deshalb wächst Villa Gloria im Jahr 2014 weiter und wird zu einem 3-Sterne superior Hotel Garnì. Während ihrer italienischen Ferien können sich unsere Gäste im Aussenbereich am neuen Salzwasser-Swimmingpool entspannen: komplett ohne Chlor, und somit gesundheitsfördernd, sanft zu Augen und Haut.

Der Wunsch nach Neuem: in sich kehren, sich auf seine wahren Wurzeln (in unserem Fall sind das Sie – unsere Gäste) besinnen, um sich dann neuen Herausforderungen zu stellen. So können wir mit Ihnen zusammen immer wieder neu das Gefühl des “ersten Mals” erleben.

Unser Happy End ist also das SeeLE Garda Hotel, in dem Sie wie immer Gastfreundschaft und Liebe zum Detail erwartet und ….

Wir wollen Ihnen nicht die Vorfreude nehmen: schreiben Sie selbst Ihre Geschichte als Protagonist im SeeLE Garda Hotel!

BOOKING